REHA-Sport

Damit das Bewegen wieder Spaß macht!

Weißt Du noch wie es war, dynamisch die Treppen hochzugehen, mühelos Deine Einkaufstaschen zu tragen oder eine gemütliche Wanderung zu unternehmen? Bestimmt. Erinnerst Du Dich auch, dass Du all das ohne Schmerzen tun konntest? Bestimmt. Jetzt ist die Zeit, zu Deinem Alltag ohne Schmerzen zurück zu finden!

Was einst war kann wieder werden!
Der Verlust der Bewegungsfreiheit ist meist einem Lebenseinschnitt verschuldet – wie etwa einem Unfall, einer Verletzung oder einer chronischen bzw. degenerativen Krankheit. Mit unserem orthopädischen REHA-Sport begleiten wir Dich auf dem Weg zurück zu Deiner Hochform. Das Ziel ist es, Deine Bewegungs- und Haltungsmöglichkeiten zu verbessern, damit Du Dich im Alltag wieder frei von Schmerzen bewegen kannst.

Weil jedes Beschwerdebild anders ist haben unsere Fachübungsleiter, Stephanie und Rupert, stets ein offenes Ohr für Dein Anliegen. Dank ihrer umfassenden Ausbildung ergänzen sie nicht nur unser REHA-Sportangebot, sondern auch ihre gegenseitigen Kompetenzen: Stephanie ist Bewegungs- und Sportwissenschaftlerin, Rupert ist Physiotherapeut. Gemeinsam koordinieren und gestalten sie Trainingseinheiten.

Du verfolgst das Ziel …

… Deine Bewegungsfreiheit nach einem Unfall oder einem operativen Eingriff wiederzuerlangen?

… Deinen Alltag ohne Einschränkungen, dafür mit mehr Selbstständigkeit zu meistern?

… wieder in den Sport einzusteigen oder eine neue Sportart zu beginnen?

… ein besseres Körpergefühl zu haben?

Unser Sportpark-Team unterstützt Dich bei dem Erreichen dieser anhand aktivierender sportlicher Übungen und passiven Behandlungsmethoden, um den natürlichen Heilungsprozess Deiner Muskeln, Gewebe und Knochen anzuregen. Darüber hinaus beraten wir Dich gerne über Ernährung, Stressmanagement und den Umgang mit teils chronischen Schmerzen.
Schließlich ist die Wiedererlangung Deiner Hochform ein ganzheitlicher Ansatz.

„Über die Möglichkeiten des REHA-Sportes bin ich sehr froh. Ich mache die Erfahrung, dass der REHA-Sport von meinen Patienten sehr gut angenommen wird. Die Einbindung in ein Bewegungsprogramm über den Zeitraum von 50 Sitzungen geht weit über die Möglichkeiten der Physiotherapie hinaus. Zudem treffen die Patienten in der Gruppe auf Menschen, deren Aktivitätsniveau auf ihrer Ebene liegt, was den Einstieg sehr leicht macht, auch für bislang unsportliche Personen. Für viele meiner Patienten ist der REHA-Sport zu einem festen Bestandteil ihres Lebens geworden. Ich kann eine Bewegungssteigerung und eine Schmerzreduktion feststellen und die Patienten berichten über eine Steigerung ihrer Aktivität und ihres Wohlbefindens.“
Dr. med. Christian Behrendt (Orthopädie Freilassing | Praxis Dr. Beger & Dr. Behrendt)

REHA-Kurse
Du bestimmst den Kurs. Die Kurse sind für unterschiedliche Beschwerden und Körperregionen ausgelegt. Grundlegend geht es um das angeleitete und kontrollierte Bewegen des Bewegungs- und Stützapparates. Anhand von Trainingsschwerpunkten werden verletzte Strukturen entlastet, indem umliegende gekräftigt werden. Dadurch verbessert sich einerseits die Koordination, andererseits kommt der Körper wieder in Schwung. Zudem lassen sich die Übungen individualisieren. So kann jedes orthopädische Beschwerdebild gezielt angesprochen werden!

Scroll to Top